Das „Taj Mahal“ Düsseldorfs – Eine Kapelle aus Liebe im Lantz`scher Park

Transit Non Sine Votis Mox Noster (Geh nicht vorüber ohne fromme Gebete, Du, bald der Unsrige). Mit diesen weisen Worten über dem Eingang empfängt die Kapelle im Lantz`scher Park ihre Besucher. Wohlwissend um die vergängliche Zeit, die ein jeder in sich trägt und in die er für einen Augenblick verweilen soll: mit sich, mit Gott und – nicht zu vergessen-  mit der Liebe.

Weiterlesen „Das „Taj Mahal“ Düsseldorfs – Eine Kapelle aus Liebe im Lantz`scher Park“

Kopflos in Düsseldorf!

Wieso der Medusa-Meuchelmord Hillary Clintons Ruf zu Fall bringt?

Im Lantz`scher Park in Düsseldorf-Lohausen befindet sich eine Skulpturenlandschaft, in der auch die Kopie einer antiken Statue mich immer wieder fasziniert. Die Rede ist von dem Kopf der Medusa, den Perseus triumphierend in die Höhe hält, während seine Füße fest auf dem Rumpf der Gorgo steht. Das Original dieser Statue wurde von Benevenuto Cellini Mitte des 16. Jahrhunderts im Auftrag des Herzogs Cosimo de Medici in Bronze gegossen.  

Weiterlesen „Kopflos in Düsseldorf!“

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑